manuelle-therapie-physio-pyrbaum-header

MANUELLE THERAPIE


Die Manuelle Therapie dient der Erkennung und Behandlung von Funktionsstörungen am Körper.

Es handelt sich hierbei um Handgrifftechniken, die sowohl zur Schmerzlinderung als auch zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen eingesetzt werden.

Die Auswahl der jeweiligen eingesetzten Techniken wird bestimmt durch die Diagnostik, die eingeschränkte Bewegungsrichtung und die Form des betroffenen Gelenks.

Hierzu bedarf es für den Therapeuten eine 2,5-jährige Weiterbildung nach der Ausbildung zum Physiotherapeuten abgeschlossen mit einer Prüfung vor dem Prüfungskomitee der gesetzlichen Krankenkasse.